kann oder nicht?In der Muttermilch und eine allergische Reaktion eines Kindes -



Junge Mütter haben oft Angst, dass, wenn das Aufbringen des Lacks wird auf der Haut, Schadstoffe, ihre Mitglieds, wird in das Blut, und dann.In der Tat ist die Wahrscheinlichkeit der Kollision von Farbbestandteilen in die Blutbahn durch die Haut sehr gering ist.Es ist viel mehr schädlich für flüchtige Chemikalien während des Malens freigesetzt einatmen - Ammoniak und andere Verbindungen können eine Allergie, eine nachteilige Wirkung auf die Gesundheit verursachen.

Refuse Haare färben während der
Stillzeit sollte jedoch nicht sein - unabhängig davon, ob das Verfahren zu Hause oder in einem Schönheitssalon durchgeführt, die Dauer ist es nicht so toll, einen erheblichen Einfluss auf Mutter-Kind-Gesundheit haben.Tint Wurzeln hervorgehobenen Haare Färben oder machen einmal im Monat können ohne Angst zu sein. Definitiv verletzt und die meisten Mutter und Kind, die sie ernährt, häufiges Färben feste Lacke, langen Aufenthalt in den Friseurladen, in dem die Konzentration der Dämpfe ist hoch.

Aussage, dass Haare färben in der Pflege oft Überraschungen in Form von einer ungewöhnlichen Farbe oder gibt nicht den gewünschten Effekt, nicht ohne Grund.Durch hormonelle Schwankungen können die Menge des Pigments im Gegenteil zu ändern und eine neue Farbe kann ausfallen weniger hell, oder, stärker als erwartet.

Nutzungs Färbung für stillende Mütter



Wenn Sie sich entscheiden, um Ihr Haar im Salon färben, versuchen Sie am frühen Morgen zu machen, um der erste Besucher zu sein - so in die Kabinenluft nicht schädliche Dämpfe ansammeln.Wenn Sie malen zu Hause zu verbringen, versuchen Sie zu halten, der Raum war sowohl während des Verfahrens und nach gut gelüftet.Ein Kind, das in dieser Zeit ist am besten, aus den Räumlichkeiten zu entfernen - lassen Sie ihn einen Spaziergang mit jemand von Verwandten zu nehmen. Nach dem Eingriff nicht direkt nach Hause zu gehen, und einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft.

Stillende Mütter empfehlen oft, um Ihre Haare färben mit natürlichen pflanzlichen Mitteln - Henna oder Basma.Es ist weniger schädlich für die Gesundheit als die Verwendung von chemischen Farbstoffen, aber pflanzliche Heilmittel können auch Allergien auslösen, so, wie bei der Verwendung von chemischen Mitteln, Allergietest vor dem Färben Henna oder basma erforderlich.

Selbst wenn Sie die gewählte Farbe verwendet haben - einen Standard-Hauttest für Allergien.Hormonelle Veränderungen, die während der Laktation bei Frauen auftreten, könnte eine unangemessene Reaktion auf den üblichen material provozieren.

Krankenpflege, sowie schwangere Frauen, ist es empfehlenswert, weichen bezammiachnoy Farbe zu verwenden.Wenn Sie nicht vorhaben, das Haar drastisch neu zu zeichnen, wählen Sie ein Bild Balsam - solche Mittel minimale Schädigung des Haares bewirken, keine schädlichen Stoffe in die Luft emittieren, während der Anwendung, leicht zu spülen.